Das ursprüngliche Mallorca entdecken – Eine geführte Wanderreise zu besonderen Orten der Insel

Mallorca, die größte spanische Mittelmeerinsel, ist mehr als die Summe seiner Klischees. Die Insel überrascht mit hohen Bergen, klaren Gebirgsbächen, sattgrünen Wäldern, tiefen Schluchten, einsamen Pfaden und abgelegenen romantischen Buchten.
Vor allem der dünn besiedelte Nordwesten der Insel mit dem fast 1.500 Meter hohen Tramuntana-Gebirge ist eine Wanderreise wert. Hier ist es das ganze Jahr über grün und man atmet die frische Meeresluft bei angenehmen Temperaturen. Wir wandern entlang der für die Insel typischen Steinmauern auf alten Postwegen und Schmugglerpfaden. Blühende Orangen- und Zitronenhaine, jahrhundertealte Olivenbäume und der Duft der mediterranen Kräuter begleiten uns auf unseren Wanderetappen.

Die uralten Mauern mit einer Gesamtlänge von über 20.000 Kilometern sind heute noch erhalten. Die Bauwerke sind sehr witterungsbeständig und schützen die Felder vor Überschwemmungen und Erosionen.
Das Wegenetz der Insel stammt zum Teil noch aus der maurischen Zeit und ist bis zu 1.000 Jahre alt und immer noch intakt. Rund um das wunderschöne Bergstädtchen Valldemossa wurden im 19. Jahrhundert für den österreichischen Erzherzog Ludwig Salvator extra Spazier- und Reitwege gebaut.
Bei den geführten Wandertouren werden wir von einem mallorquinischen Wanderführer begleitet. So erfahren wir einiges über Flora und Fauna sowie die mallorquinische Kultur und Geschichte und entdecken so, was anderen Wanderern verborgen bleibt.
Wir treffen auf Bergziegen und wild lebende Esel, finden abgelegene Strände und können bei leckeren lokalen Gerichten in geselliger Atmosphäre entspannen.

Wanderreise Mallorca
Wanderreise Mallorca
Wanderreise Mallorca
Wanderreise Mallorca
Wanderreise Mallorca
Wanderreise Mallorca
Wanderreise Mallorca
Wanderreise Mallorca
Wanderreise Mallorca
Wanderreise Mallorca
Wanderreise Mallorca
Wanderreise Mallorca
Wanderreise Mallorca Wanderreise Mallorca Wanderreise Mallorca Wanderreise Mallorca Wanderreise Mallorca Wanderreise Mallorca Wanderreise Mallorca Wanderreise Mallorca Wanderreise Mallorca Wanderreise Mallorca Wanderreise Mallorca

1.Tag: Anreise
Individuelle Anreise nach Mallorca. Wir holen Sie am Flughafen ab und bringen Sie zu unserer ersten Unterkunft im Nordwesten der Insel.

 2.Tag: Banyalbufar – Esporles
Direkt von unserem Hostal wandern wir über den alten Postweg nach Banyalbufar. Immer wieder genießen wir dabei den traumhaften Ausblick auf das Meer. Durch eine einzigartige Terrassenlandschaft steigen wir in das malerische Dorf hinab, wo wir bei einem „Cafe con Leche“ oder einem „Ensaimada“ die Seele baumeln lassen können.
(ca. 3 Std., Auf-/ Abstieg 300 m)

3.Tag: Esporles – Deia
Unsere heutige Wanderung führt durch Steineichenwälder, vorbei an alten Köhlerplätzen hinauf zum „Puig Caragoli“. Über einen Pass steigen wir hinab in das traumhafte Künstlerdorf Deia. Bei gutem Wetter können wir in der Bucht von Deia baden gehen.
(ca. 7 Std., Auf-/ Abstieg 800 m)

4.Tag: Deia – Port de Soller
Die einfachste Tagesetappe unserer Wanderwoche führt entlang des Künstlerweges „Camí dels Pintors“, vorbei an alten Gutshöfen. Der Weg aus  maurischer Zeit diente früher als Verbindung zwischen den Soller und Deia.
(ca. 3 Std., Aufstieg 250m / Abstieg 300m)

 5.Tag: Die Pilgerschlucht Biniaraix.
Die Biniaraix-Schlucht ist eine der schönsten Landschaften des Tramuntana-Gebirges und „geschütztes Kulturgut“. Der historische, teilweise gepflasterte Pfad war Teil des Pilgerweges zum Kloster Lluc.
(ca. 5 Std., Aufstieg 850 m / Abstieg 125 m)

 6.Tag: Das Kloster Lluc.
Diese Route ist die beste Gelegenheit, um das mallorquinische „Hochgebirge“ kennenzulernen. Die Wanderung wird auch „Wanderung der Seen“ genannt.
Sie führt an zwei Stauseen vorbei, die zur Wasserversorgung von Palma dienen. Vom höchsten besteigbaren Berg Mallorcas, dem „Puig de Massanella“ (1.365 m), bietet sich eine spektakuläre Aussicht auf die komplette Gebirgskette der Insel.
(ca. 6 Std., Auf-/Abstieg 650 m)

7.Tag: Die Schlucht Torrente de Pareis.
Die Bewältigung der Schlucht Torrente de Pareis wird von den meisten mallorquinischen Bergsteigern als die außergewöhnlichste Wanderung der ganzen Insel angesehen. Die 200 m hohen Felswände, der wilde Charakter des Weges und einige Kletterstellen sind Höhepunkte der Wanderung. Wegen der biologischen und geologischen Besonderheiten der Schlucht hat die UNESCO die Schlucht zum Naturdenkmal erklärt.
(ca. 5 Std., Abstieg 650 m)

 8.Tag: Abreise
Transfer zum Flughafen oder Sie verlängern Ihren Aufenthalt auf Mallorca.

Buchung / Anfrage

Reiseart

Reisetitel

Gewünschter Termin (Bitte Termin eingeben)

Gewünschtes Zimmer (Pflichtfeld)

Mein Reisewunsch

Ihren Nachnamen (Pflichtfeld)

Ihren Vornamen (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer

Hiermit bestätige ich die AGBs gelesen und akzeptiert zu haben.

Termine und Preise

Reisepreis ab/an Palma de Mallorca

Leistungen

Flughafentransfer von/nach Palma de Mallorca
2 x ÜN im Hostal Esporles mit HP
1 x ÜN im Hotel Es Moli – Deia mit HP
2 x ÜN im Hotel Eden Nord *** Port d‘Soller mit Frühstück
2 x ÜN im Kloster Lluc mit Frühstück
Wandertransfers von/bis Hotel
Gepäcktransfer zu den Unterkünften
deutschsprachiger einheimischer Wanderführer

Nicht enthaltene Leistungen

An- und Abreise
(Flug kann über uns gebucht werden)
nicht genannte Mahlzeiten
EZ-Zuschlag 140 EUR

TeilnehmerInnen

min. 8 bis max. 14

Programmhinweise

Diese Reise wird auch als individuelle Variante mit täglicher Anreise im Zeitraum 01.01.-30.11.17 (außer August) angeboten.

Reisepreis (ab/an Mallorca): 420,00 €
Leistungen:
6 x ÜN und HP in Refugis entlang des GR 221
1 x Übernachtung und HP in einer Pension
2 x Picknick
komplette GPS-Daten mit Wegbeschreibung und eingezeichneter Route
Zusatzleistungen (nicht im Preis enthalten):
An- und Abreise (Flug kann über uns gebucht werden)
2 Wanderkarten zu je 11 EUR
Transfer pro Strecke 120 EUR (bis zu 4 Personen möglich)
Teilnehmer
ab 2 Personen