Start Events - MEDITERRANA TOURS Portugal Geführte Wanderreise Südportugal

Geführte Wanderreise Südportugal

Eine noch weitgehend unberührte Küste mit schroffen Klippen, faszinierenden Sanddünen und weiten Stränden erwartet Sie.

ca. 5 – 7 h Gehzeit pro Tag
8 Tage Reisedauer
min. 6 – max. 12 Personen
16.03.2024 - 23.03.2024
1.260 € p.P. DZ  

Einzelzimmer (wenn noch verfügbar): + 190 €

aktuell halbes Doppelzimmer (w) buchbar

05.10.2024 - 12.10.2024
1.260 € p.P. DZ  

Einzelzimmer (wenn noch verfügbar): + 190 €

aktuell halbes Doppelzimmer (w) buchbar

26.10.2024 - 02.11.2024
1.260 € p.P. DZ  

Einzelzimmer (wenn noch verfügbar): + 190 €

02.11.2024 - 09.11.2024
1.260 € p.P. DZ  

Einzelzimmer (wenn noch verfügbar): + 190 €

Die geführte Wanderreise Südportugal führt uns entlang der portugiesischen Atlantikküste mit den weiten Stränden, schroffen Klippen, den faszinierenden Sanddünen auf dem Fischerpfad „Rota Vicentina“ in Richtung Süden bis an die Algarve.

Nicht umsonst zählt der Fischerpfad von Porto Corvo bis nach Odeceixe zu den schönsten Küstenwanderwegen in Europa. Wer das Meer und die Küste liebt, sich gern eine frische Brise um die Nase wehen lässt und das Wandern als die schönste Art zu Reisen für sich entdeckt hat, der ist auf dieser Reise genau richtig. Von Porto Corvo aus wandern wir auf fünf Etappen immer entlang der Küste. Der Weg führt uns mal direkt am Meer, mal durch Dünen und kleine Kiefernwälder und oft entlang der Klippen entlang. Unterwegs passieren Sie kleine hübsche Fischerdörfer und der Atlantik lädt zu einem Sprung ins kühle Nass ein.

Der Alentejo hat eine besondere Atmosphäre und ist bekannt für die Ruhe, aber auch für seine Küche und Weinkultur. Die Alentejaner haben einen ganz eigenen Charakter, sind stolz auf ihre Traditionen und ihre Geschichte, sind aber auch modern und engagiert. Wir treffen Einheimische, die uns einen Einblick in das alentejanische Leben geben, so dass wir einen ganz authentischen Eindruck bekommen.


Highlights der geführten Wanderreise Südportugal

• Wanderungen an der Küste, auf dem Weitwanderweg Rota Vicentina
• Einblick in das alentejanische Leben, seine Geschichte und Kultur
• Ruhe und Zeit und ein besonderer Sternenhimmel


Unterkunft und Verpflegung

Wir übernachten in kleinen einfachen und privat geführten Gasthäusern oder Hotels. Die Wanderungen führen direkt von Unterkunft zu Unterkunft, sodass nur wenige Transfers während der gesamten Reise notwendig sind. Wir genießen die Gastfreundschaft der Portugiesen und lassen uns anstecken von deren Ruhe und Gelassenheit. Wir kommen in den Genuss der kulinarischen Besonderheiten der einheimischen Küche, die für jede Geschmacksrichtung etwas bereithält – den köstlichen Wein aus dem Alentejo natürlich eingeschlossen. Die Reise findet Ihren Abschluss in Faro, der quirligen Hauptstadt der Algarve.

 

Ablauf der geführten Wanderreise Südportugal – Alentejo

1. Tag: Anreise nach Portugal
Sie fliegen nach Lissabon. Wir holen Sie am Flughafen ab und fahren ca. 2 h nach Süden. Schon auf der Fahrt sehen wir Korkeichen, Pinien und Olivenbäume, sowie die ersten Weißstörche. Am Abend lernen wir die anderen Teilnehmer und die Reiseleitung bei einem gemeinsamen Abendessen mit Tourbesprechung in einem traditionellen Lokal kennen. Herzlich willkommen!

Übernachtung in Porto Covo

 

2. Tag: Von Porto Covo nach Vila Nova de Milfontes
Die erste Wanderetappe beginnt am Hauptplatz und führt durch das Dorf bis zum kleinen Fischerhafen und schon bald in die Klippenlandschaft. Anfangs direkt am Klippenrand, später vorbei an Dünen und Stränden gelangen wir durch kleine Buchten bis zum Strand der Ilha do Pessegueiro (Insel des Pfirsichbaums). Nach dem Mittag geht es entlang der Küste weiter und später auf einem breiteren Sandweg ins Landesinnere, um letztendlich wieder das Meer und die Strände zu erreichen. Der kommende Abschnitt bis Vila Nova de Milfontes bietet atemberaubende Ausblicke auf steinige Buchten und Felsformationen. Wanderung: ca. 7 h, 19 km, +200/ -180 Hm

Übernachtung in Vila Nova de Milfontes

 

3. Tag: Von Vila Nova de Milfontes nach Almograve
Vila Nova de Milfontes, benannt nach den vielen Süßwasserquellen, ist ein beliebtes Urlaubsziel. Der Fischerpfad verläuft südwärts auf der anderen Flussseite. Danach erwandern wir wieder die Klippenlandschaft. Felder und Wiesen wechseln sich ab mit mediterraner Klippen- und Dünenlandschaft, kleinen Buchten und bewirtschafteten Landstücken. Darauffolgend wandelt sich die Landschaft weiter, abwechselnd von Feldern mit hohen Gräsern zu leicht sumpfigen Gebieten und Dünenlandschaft, bis die Flussmündung bei Almograve sichtbar wird. Wanderung: ca. 5 h, 15 km, +150/ -130 Hm

Übernachtung in Almograve


4. Tag: Von Almograve nach Zambujeira
Almograve ist ein kleiner beschaulicher Ort, der hauptsächlich in den Sommermonaten aus seinem Dornröschenschlaf erwacht. Entlang der herrlichen Strände, durch Dünen, Pinien- und Kiefernwäldchen und auf Klippenpfaden erwandern wir heute die Bucht „Lapa des Pombas” mit dem kleinen Fischerhafen Almograves und das Dorf Cavaleiro, in dem sich einige Lokale und Geschäfte befinden. Das stark umwehte Cabo Sardão mit seinem hübschen Leuchtturm ist bekannt für die vielen brütenden Vogelarten. Wanderung: ca. 7 h, 22 km, +/- 200 Hm

Übernachtung in Zambujeira


5. Tag: Von Zambujeira nach Odeceixe
Diese Etappe bietet uns wieder landschaftlich vielfältige Impressionen. Dünenlandschaften, kleine Pinienwäldchen, mediterrane Macchia am Meer, Akazienwäldchen, Sümpfe mit hohen Gräsern im Landesinneren sowie Blicke auf wunderschöne Buchten, Strände und Felsvorsprünge. Vorbei am Feriengrundstück der Fadosängerin Amália Rodrigues, gelangen wir durch ein dicht bewachsenes Tal zum Strand „Praia da Amália“. Weiter geht es bis zur Flussmündung des Flusses Seixe, der an dem malerischen Strand von Odeceixe ins Meer fließt – die Algarve ist erreicht. Die kommenden zwei Nächte übernachten Sie in einer Pension in Odeiceixe, von der der Strand fußläufig erreichbar ist. Wanderung: ca. 6,5 h, 18 km, +/- 300 Hm

Übernachtung in Odeceixe


6. Tag: Wanderung um Odeceixe mit Besuch Porto Covos Odeceixe
Wer möchte kann heute schon seine Wanderschuhe in den Schrank stellen und nutzt den Tag um am traumhaften Strand von Odeceixe zu relaxen. Alle anderen können mit dem Reiseleiter zu einer letzten Wanderung in der Umgebung von Odeceixe aufbrechen um die Landschaft nochmal aktiv zu genießen.


7. Tag: Transfer nach Faro, Stadtrundgang und Abschiedsessen
Am Morgen Transfer (ca.1 h) nach Faro. Nachdem wir unser Gepäck im Hotel abgestellt haben, begeben wir uns auf einen etwa zweistündigen Stadtrundgang mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie der „Vila-Adentro“, der Kathedrale, dem Maurenviertel und dem Wahrzeichen Faros, dem Arco da Vila (Stadttor). Anschließend checken wir im Hotel ein und haben dann noch etwas Zeit zur freien Verfügung, ehe am Abend das Abschiedsessen stattfindet.


8. Tag: Heimreise oder Verlängerung an einer der schönsten Küsten Europas
Transfer zum Flughafen und Heimflug oder Transfer zum Verlängerungshotel.

Leistungen

Gruppentransfer ab Flughafen Lissabon/an Flughafen Faro
Transfers im Minibus oder in Taxi
7 Übernachtungen in kleinen Hotels und Gästehäusern im Doppelzimmer mit DU/WC
7x Frühstück, 2x Abendessen (reichhaltiges Begrüßungs- und Tourabschlußessen à la carte)
5 geführte Wanderungen, Stadtrundgang Faro
deutschsprachige Wanderreiseleitung ab Porto Covo/an Faro

Nicht enthaltene Leistungen

An- und Abreise (siehe Programmhinweise)
Einzelzimmer-Zuschlag 190 €
nicht genannte Verpflegungsleistungen

Anforderungen

Wir unternehmen mittelschwere Wanderungen auf abwechslungsreichen Wegen und sandigen Dünenpfaden, die eine Kondition für bis zu 5 – 7 Stunden reine Gehzeit und ca. 200 Höhenmeter im Auf- und Abstieg voraussetzen. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind für die Wanderungen an der Küste erforderlich. Die Landschaft ist leicht hügelig und die Auf- und Abstiege verteilen sich über den gesamten Tag: ein traumhaftes Wandern am Meer und an den Klippen mit leichtem Tagesrucksack.

Programmhinweise

Sollten Sie Ihre Anreise nach Lissabon/Abreise von Faro selbständig organisieren, so beachten Sie bitte die Zeiten des Sammeltransfers. Bitte buchen Sie Ihren Flug am Anreisetag nach Lissabon mit Ankunft bis 16:30 Uhr. Am Abreisetag organisieren wir individuelle Transfers.

Wir empfehlen eine Reiserücktrittskostenversicherung und eine Auslandskrankenversicherung mit Krankenrücktransport.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Wichtige Informationen

Teilnehmerzahl: min. 6 – max. 12
Anzahlung: 20 % des Reisepreises
Fälligkeit des Restbetrages: 28 Tage vor Reisebeginn
Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Veranstalters: bis spätestnes 28 Tage vor Reisebeginn

Einreiseinformationen

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Weitere Informationen finden Sie: hier.
Reisende mit anderen oder doppelten Staatsbürgerschaften versichern Sie sich bitte bei den zuständigen Botschaften bezüglich der Einreisebestimmungen.

Reiseveranstalter

Diese Reise vermitteln wir und wird von einem Partnerveranstalter durchgeführt.
Für die Buchung und Durchführung der Reise gelten die AGB dieses Veranstalters, welche wir Ihnen vorab zusenden.

Hinweis

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Buchungsformular mit automatisch befülltem Terminfeld
  • Reisedaten
  • Kontaktdaten

1. Füllen Sie bitte das Formular aus und gehen am Ende auf Reiseanfrage absenden. Dies ist noch keine Buchung, sondern nur eine unverbindliche Anfrage.

2. Innerhalb von 48 Stunden erhalten Sie von uns eine E-Mail mit allen wichtigen Informationen zur Reise und den nächsten Schritten.

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

*  Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@mediterranatours.de widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr persönlicher Ansprechpartner:
Michael Herrmann

„Die meisten unserer Touren habe ich selbst erkundet. Ich berate Sie gern.“

Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen:

geführte Wanderreise Jakobsweg Blick auf das Meer in Portugal
Stiefel Silhouette in weiß als Indikator für Schwierigkeitsgrad der Reise
2
geführte Wanderreise Pyrenäen Blick auf Wasserfall und Berge
Stiefel Silhouette in weiß als Indikator für Schwierigkeitsgrad der Reise
2-3
Geführte Wanderreise Pyrenäen
Zur Wanderreise
Wanderreise auf dem Jakobsweg Rucksäcke an einer Mauer
Stiefel Silhouette in weiß als Indikator für Schwierigkeitsgrad der Reise
2
Geführte Wanderreise Jakobsweg für Frauen
Zur Wanderreise
1
  • Gehzeiten von ca. 3 h
  • Auf- und Abstiege bis ca. 300/300 Höhenmeter
  • Auch für Gelegenheitswanderer oder Einsteiger geeignet
  • Leichte Wanderschuhe (mit griffiger Sohle) ausreichend
2
  • Gehzeiten von durchschnittlich 3-4 h
  • Auf- und Abstiege bis ca. 400/400 Höhenmeter
  • Geeignet für alle mit normaler Kondition
  • Leichte knöchelhohe Wanderschuhe (mit griffiger Sohle) empfohlen
3
  • Gehzeiten von durchschnittlich 4-5 h
  • Auf- und Abstiege bis ca. 700/700 Höhenmeter
  • Auch einige steile Anstiege und steinige Wege möglich
  • Einige Wanderungen können auch der 2-Stiefel-Kategorie entsprechen
  • Geeignet für alle mit Wandererfahrung und guter Kondition
  • Trittsicherheit nötig
    Knöchelhohe Wanderschuhe erforderlich
4
  • Gehzeiten von bis zu 6–7 h
  • Auf- und Abstiege bis max. 1000/1000 Höhenmeter
  • Teilweise steile Anstiege und steinige Wege
  • Einige Wanderungen können auch der 2- oder 3-Stiefel-Kategorie entsprechen
  • Geeignet für alle mit Wandererfahrung und guter Kondition
  • Trittsicherheit nötig
  • Knöchelhohe Wanderschuhe erforderlich
var.

Gilt für Gruppen- und Vereinsreisen, bei denen Sie die Wanderungen sowie den Schwierigkeitsgrad selbst bestimmen können.

Welche Reisekategorie passt zu mir?